Bühne mit Wohnzimmer-Atmosphäre

Seit vielen Jahren wird Kleinkunst in Gaggenau ganz groß geschrieben. Die privat betriebene Bühne in der Luisenstraße 17 hat längst Kultstatus erlangt und steht seit vielen Jahren für ein hochkarätiges Kabarett, Theater- und Musikprogramm. Stars wie Bülent Ceylan, Harald Schmidt, Willy Astor oder Eckhart von Hirschhausen machten hier ihre „first steps“.  Es gibt zweimal  jährlich eine Frühjahrs – und Herbstsaison mit insgesamt 70 Veranstaltungen. Kabarettisten, Komiker, Artisten Musiker, Comedians, Schauspieler, Autoren und junge regionale Bands sind gerne zu Gast in der beliebten Bühne mit Wohnzimmercharakter.

Veranstaltungsbeginn ist von Montag bis Samstag um 20.00 Uhr, Einlass ist ab 18.00 Uhr. Sonntags beginnen Veranstaltungen um 19.00 Uhr und der Einlass schon 17.30 Uhr.

Gutscheine gibt es im Kulturamt Gaggenau sowie im Rantastic.

Für Ihr leibliches Wohl sorgen Maria & ihr Team. Fast jeder kennt sie in Gaggenau, zumindest diejenigen, die ab und an das klag besuchen – unsere Maria Hahn. Gemeinsam mit unserem Rantastic-Küchenteam ist sie als Serviceleiterin der klag-Bühne dafür zuständig, dass Sie – unsere Gäste – sich bei uns wohl fühlen. Lassen Sie sich immer ab Einlass von frischen Salaten, kleinen und größeren Leckereien aus unserer „Rantastic-Küche“ und natürlich verschiedenen saisonalen Köstlichkeiten verwöhnen. Bitte haben Sie Verständnis, dass Speisen und Getränke nur vor der Show, in der Pause und nach der Veranstaltung angeboten werden. Dies erfolgt auf ausdrücklichen Wunsch unserer Künstler. Während der Veranstaltung ist kein Ausschank möglich.

Freie Platzwahl: Zeitiges Erscheinen lässt Ihnen nicht nur die Zeit, Ihre Speisen bei uns zu genießen, sondern sichert Ihnen die besten Plätze.

Öffentliche Verkehrsmittel: Sie erreichen die klag-Bühne mühelos mit der Stadtbahn S 41/S 31. Zum Bahnhof sind es zu Fuß knappe fünf Minuten.

Parkgelegenheiten: Nutzen Sie das Parkdeck Hildastraße am Bahnhof (ab 17 Uhr kostenlos). Bitte parken Sie NICHT im Innenhof der Bühne und während der Geschäftszeiten auf dem „Treff-Parkplatz“.

Hier finden Sie die klag-Bühne