Annegret Kramp-Karrenbauer trägt sich im Beisein der Kreisvorsitzenden Brigitte Schäuble und OB Christof Florus ins goldene Buch ein.
Annegret Kramp-Karrenbauer trägt sich im Beisein der Kreisvorsitzenden Brigitte Schäuble und OB Christof Florus ins goldene Buch ein.
Quelle: StVw

Die CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich am vergangenen Samstag in das goldene Buch der Stadt Gaggenau eingetragen. Sie war zu Gast beim Neujahrsempfang der CDU-Kreisverbände Rastatt und Baden-Baden, der in der Jahnhalle ausgerichtet wurde. Oberbürgermeister Christof Florus begrüßte die Bundespolitikerin in Gaggenau und lud sie zur Unterschrift in das goldene Buch der Stadt ein. Dem Wunsch kam AKK gerne nach und unterschrieb schwungvoll unter Blitzlichtgewitter der Fotografen. Ihre Unterschrift reiht sich damit ein in die Signaturen vieler bekannter Persönlichkeiten, die Gaggenau schon Besuche abgestattet haben. Unter anderem finden sich auch die Unterschriften von Jogi Löw oder dem aktuellen Erzbischof von Freiburg, Stephan Burger in dem besonderen städtischen Buch.