Die neuen Auszubildenden der Stadtverwaltung und Stadtwerke.
Die neuen Auszubildenden der Stadtverwaltung und Stadtwerke.
Quelle: StVw

Die Stadt Gaggenau bietet jungen Menschen eine Vielzahl an Ausbildungsmöglichkeiten. Wie vielfältig die Palette der Ausbildungsberufe ist, zeigte sich erst dieser Tage wieder, als Oberbürgermeister Christof Florus die „Neulinge“ begrüßte und ihnen eine erfolgreiche Ausbildung wünschte. Zu Verwaltungsfachangestellten werden Ramona Schnepf und Patrick Zittel ausgebildet. Bei den Stadtwerken Gaggenau erlernt Dennis Grinwald den Beruf des Anlagenmechanikers. Alina Rexroth und Miriam Yavuz absolvieren die Ausbildung zur Industriekauffrau.

Nils Altenberger wird ab Oktober ein Duales Studium „BWL - Öffentliche Wirtschaft“ an der Hochschule in Mannheim beginnen. Ebenfalls für ein Duales Studium hat sich Jannik Friedmann entschieden, der an der Hochschule Mosbach den Studiengang „Projektmanagement - Öffentliches Bauen“ ausgewählt hat. In den ersten Tagen stand das Kennenlernen der Auszubildenden untereinander, der Stadt sowie den Stadtwerken Gaggenau im Vordergrund. Oberbürgermeister und Personalwesen informierten die jungen Menschen über die Verwaltung und Gaggenau. Bei einer Rathaus-Rallye, vorbereitet von „älteren“ Azubis, konnten sie ihren neuen Arbeitsplatz kennenlernen. Nach Abschluss der Einführungstage begann am 5. September der erste „richtige“ Arbeitstag. Alle Auszubildenden starteten in verschiedenen Ämtern mit ihrer Ausbildung.