Direkt zur Navigation springen Direkt zum Inhalt

Kammerkonzert: Streichquartett "Minguet Quartett"

Das Minguet Quartett zählt seit vielen Jahren zu den bekanntesten und renommiertesten Streichquartetten und ist dank seiner vielseitigen und interessanten Programme auch international sehr gefragt. Benannt ist das Ensemble nach dem spanischen Philosophen Pablo Minguet, der sich im 18. Jahrhundert mit seinen Schriften insbesondere darum bemühte, dem breiten Volk einen Zugang zu den schönen Künsten zu vermitteln. Dieser Idee fühlt sich das Minguet Quartett seit seiner Gründung verpflichtet.

Das Programm beginnt mit einem Werkvon Joseph Haydn (op. 77 Nr. 2), gefolgt von einem Lied von Gustav Mahler „Ich bin der Welt abhanden gekommen“ in einer Bearbeitung für Steichquartett der 2. Geigerin Annette Reisinger. In der zweiten Programmhälfte steht das große Streichquartett in cis-Moll (op. 131) des mit seinem 250. Geburtstag in 2020 zu feiern den Ludwig van Beethoven im Mittelpunkt.

Eintritt:

Mitglieder 15,- EUR / Nichtmitglieder 18,- EUR

Schüler und Studenten 8,- EUR

(Karten nur an der Abendkasse)

Veranstalter: Kulturring Gaggenau e.V.

Veranstaltungsort

Festhalle Bad Rotenfels
Am Gommersbach 7, 76571 Gaggenau