Nessi Tausendschön ist am Samstag zu Gast auf der klag-Bühne Gaggenau
Nessi Tausendschön ist am Samstag zu Gast auf der klag-Bühne Gaggenau
© Uwe Würzburger

Zum Abschluss der aktuellen Kulturrausch-Saison präsentiert Nessi Tausendschön am kommenden Samstag, 18. Mai 2019, ihr aktuelles Bühnenprogramm „Knietief im Paradies“ auf der klag-Bühne in Gaggenau und entführt das Publikum in eine Welt aus Kabarett, Musik, Politik, Zeitgeist, Tanz und Theater. 

Die Trägerin diverser Kleinkunstpreise, wie beispielsweise des Bundeswettbewerbs Gesang und des Ralph-Benatzky-Chansonwettbewerbs, spielt ihr parodistisches Talent aus und schlüpft in verschiedene Rollen. So stellt sie unter anderem eine gebieterische Torwächterin des Paradieses und eine Göttin des gerechten Zorns dar. Mit Jubel, Zorn, Energie und Spielfreude singt Nessi Tausendschön das Lied von den kleinen Wahrheiten des Lebens. Dabei spricht sie insbesondere diejenigen an, für die die Sackgassen und Fehlschläge des Lebens und der Liebe alltäglich sind.

Beginn ist um 20 Uhr, Einlass bereits um 18 Uhr. Karten gibt es für 21 Euro, ermäßigt 17 Euro, beim Kulturamt Gaggenau, im City-Kaufhaus sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen in Gaggenau. Unter anderem sind sie unter www.klag-kleinkunst.de und www.reservix.de erhältlich. Veranstalter ist das Kulturamt Gaggenau. Weitere Informationen unter Tel.: 07221 398011 oder 07225 962-513.