Der Ottenauer Bergfriedhof hat eine besondere Atmosphäre.
Der Ottenauer Bergfriedhof hat eine besondere Atmosphäre.
© StVw

Zur Erhaltung der Würde und Wertigkeit des Ottenauer Bergfriedhofes hat die Verwaltung ein neues Friedhofskonzept entwickelt. Dieses wird am 9. Juli um 17 Uhr direkt vor Ort der Bevölkerung vorgestellt. Treffpunkt ist die Friedhofkapelle.

Mit ein Grund für das neue Konzept ist die sich wandelnde Bestattungskultur. So soll das neue Konzept auch zeitgemäße Bestattungskulturen ermöglichen. Es beinhaltet eine Neuordnung und Neugliederung der Bestattungsflächen und zeigt, wo zukünftig Sargbestattungen und Urnenbeisetzungen möglich sind. Ebenso werden die Bürger über geplante Baumgräber informiert und wie frei gewordene Flächen genutzt werden.

Weiteres Ziel des Konzeptes war es zudem, die Grabfelder ansprechend und arbeitswirtschaftlich günstig anzulegen. Außerdem gibt das Konzept Ausblick auf den Flächenbedarf der einzelnen Bestattungsarten bis ins Jahr 2042 und listet anstehende Sanierungsmaßnahmen an Kapelle, Treppen, Mauern und Wege auf.