Direkt zur Navigation springen Direkt zum Inhalt
Oberbürgermeister Christof Florus
Oberbürgermeister Christof Florus
© Ulrike Klumpp

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ein bedeutungsvolles Wochenende steht uns bevor. Am Samstag findet in Gaggenau, im Wohngebiet „Links der Murg“, der erste Quartier-Tag statt. Die außergewöhnliche Veranstaltung ist ein gutes Beispiel für ein Thema aus der Kommunalpolitik.

Das gesellschaftliche Leben war und ist schon immer einem Wandel unterworfen. Die Kommunalpolitik ist dabei gefordert, auf Veränderungen zu reagieren, neue Lösungen zu entwickeln und vor allem dafür zu sorgen, dass die Bürger ihre Stadt als ihre Heimat empfinden und ein „Wir-Gefühl“ in Gaggenau entsteht. Bislang ist uns dies in den Stadtteilen und in Gesamt-Gaggenau gut gelungen. Damit dies so bleibt, bitte ich Sie am Sonntag von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Stärken Sie unsere ehrenamtlichen Mitbürger, die sich in den kommunalen Gremien engagieren, indem Sie wählen gehen. Durch die Kommunalwahlen kann jeder einzelne die Zukunft Gaggenaus mitgestalten.
Ihre Stimme zählt – das gilt in besonderem Maße auch für die Europawahl.

Die Europäische Union hat uns 70 Jahre Frieden, Freizügigkeit, sozialen Ausgleich und damit ein besseres Leben ermöglicht. Damit Europa eine Friedensgemeinschaft bleibt, muss Europa gestärkt werden. Wir dürfen nicht zulassen, dass unsere europäischen Ideale der Aufklärung, Freiheit und universellen Menschenrechte in Frage gestellt werden und sich einseitige Nationalismen entwickeln.

Denken Sie auch an die vielen lieb gewonnenen Annehmlichkeiten, die Europa jedem einzelnen von uns ganz persönlich in seinem Leben gebracht haben. Europa wählen heißt Frieden, Freiheit, Wohlstand und Demokratie sichern.
Schon deshalb ist Europa eine gute Wahl.

Ich setze auf Sie und hoffe auf eine sehr gute Wahlbeteiligung, die Europa stärkt und vor allem auch die Arbeit unserer ehrenamtlich tätigen Lokalpolitiker vor Ort honoriert.


Ihr Oberbürgermeister
Christof Florus