Aktuelles
Den Auftakt zum Ferienspaß macht die Jubiläums-Sause am kommenden Freitag.
© Andrea Fabry

03.08.2022

Der August steht freitags in Gaggenau ganz im Zeichen der City-Sause. An allen vier Freitagen plant das städtische Kulturamt wieder ein buntes Programm mit vielen Spiel- und Mitmachaktionen für Kinder, immer unter einem anderen Motto. Dabei geht es um Spiel und Spaß, um Kreativität oder Bewegung genauso wie um Themen rund ums Lesen. Den Auftakt macht am kommenden Freitag, 5. August von 15 bis 18 Uhr die „Jubiläums-Sause“. „2022 ist für Gaggenau ein ganz besonderes Jahr: Gaggenau wird 100! Deshalb haben wir uns zur Jubiläums-Sause auch tolle Gäste eingeladen“, freut sich Kulturamtsleiterin Heidrun Haendle. Schauplatz der Aktionen sind der Marktplatz, die Fußgängerzone und der Murgpark.

Unter anderem kommt der Spieldrachen aus Freiburg mit einem Jahrmarkt für Kinder. Im Murgpark gibt es viele Spielestationen, wie auf einem Jahrmarkt vor 100 Jahren und Werkstätten von anno dazumal. So können sich Kinder mit einer Seilmaschine ihre Hüpfseile selbst herstellen oder an einer anderen Station Grünholz drechseln. „Ein besonderer Höhepunkt wird die große Malaktion mit der Landauer Künstlerin Susanne Wadle auf dem Marktplatz mit unserem schönen bunten Logo, das einen Getreidesester darstellen soll und Bezug auf das Stadtwappen nimmt“, berichtet Ferienspaß-Koordinatorin Ute Acri. Außerdem bietet das Spielmobil von Kindgenau auf dem Marktplatz verschiedene Spielgeräte und Bastelaktionen an. Frieder Kräuter vom Puppentheater Gugelhupf aus Gernsbach präsentiert um 15.15 Uhr und um 16.45 Uhr das Stück „Kasper fängt das Krokodil“. Bei dem turbulenten Kasperle-Abenteuer mit viel handgemachter Musik und schlagkräftigem Witz ist Spannung und Vergnügen garantiert.

Das Clown-Duo Minuusch aus Überlingen tritt um 16 und 17.30 Uhr auf. Mit ihrem kleinen, hübsch geschmückten Mini-Bauwagen ziehen sie durch die Stadt und rollen dort den roten Teppich aus: eine Bühne entsteht mit Dingen, die aus dem kleinen Bauwagen erscheinen und die mit viel Freude entdeckt und ausprobiert werden. Da wirbeln Diabolos durch die Luft zu den Klängen eines Akkordeons, Hüte werden manipuliert und aus dem Streit um einen herrlich duftenden Apfel entsteht eine beeindruckende Balljonglage.

Die City-Sause wird im Rahmen des Ferienprogrammes vom Kulturbüro der Stadt Gaggenau organisiert und durch die großzügige Unterstützung der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau, LBS und SV-Versicherung ermöglicht. Die Veranstaltung kann ohne Anmeldung besucht werden, der Eintritt ist frei.

 

Logo 100 Jahre Stadrechte