Nicht mehr lange suchen

"Direkt am Marktplatz aussteigen" - bequem parken in der Tiefgarage Murgufer
© Stvw.

Wer mit dem Auto die Innenstadt ansteuert, fragt sich sicherlich: wo parken? Dabei helfen in Gaggenau zwei städtische sowie zwei private Parkhäuser direkt in der City, ebenso die zahlreichen Kurzzeitparkplätze und nur wenige Gehminuten „über die Murg“ der Annemasse-Parkplatz an der Jahnhalle. Insgesamt stehen direkt in der Innenstadt oder in Laufweite über 1.200 Parkplätze zur Verfügung, davon über 250 mit Parkscheibenregelung und über 200 freie Parkplätze.

Parken Sie kostenfrei

... in der Tiefgarage Murgufer und im Parkhaus Hildastraße

  • Montag bis Freitag ab 17 Uhr
  • Samstag ab 13 Uhr
  • Sonn- und Feiertags den ganzen Tag, mit Ausnahme an Maimarkt- und Herbstmesse-Sonntagen (kostenpflichtig von 6 bis 17 Uhr)

… auf den städtischen oberirdischen Parkplätzen in der Innenstadt

  • Montag bis Samstag ab 18 Uhr
  • Sonn- und Feiertags den ganzen Tag

bis zu 1 Stunde auf den Parkplätzen mit Parkscheibenregelungen.

Parkgebühren mit dem Smartphone bezahlen 

Auf den städtischen Parkplätzen mit Parkschein kann bequem mittels Smartphone das Parkticket bezahlt werden. Dazu benötigt der Kunde eine App von einem der folgenden Anbieter: „EasyPark“, „PARK NOW“, „moBiLET“, „Yellowbrick/flowbird.“, „paybyphone“, „Parkster“, „PARCO“ und „PRESTO-Parking“.

Weitere Parkmöglichkeiten in der Innenstadt

Parken in der Innenstadt
© Stvw.
  • Parken mit Parkscheibe (etwa 200 Parkplätze): Karl-Kohlbecker-Straße, Leopoldstraße, Luisenstraße, Konrad-Adenauer-Straße, Schulstraße
  • Parken mit Parkschein (etwa 100 Parkplätze): obere und untere Hauptstraße, Bahnhofstraße
  • Parkhäuser (über 600 Parkplätze): Tiefgarage Murgufer, Parkhaus Hildastraße, Parkhaus Sparkasse (am Bahnhof), Murgtal-Center
  • Plus freie Parkplätze im Umfeld.

Parken in der Innenstadt

Parkplätze, Baustellen und viele Infos mehr - im Mobilitätsportal der TechnologieRegion Karlsruhe

Aktuelle Informationen zur Verkehrslage, wie Stau oder Baustellen, aber auch zu Parkplätzen und Elektro-Ladesäulen, sind im Mobilitätsportal der Technologieregion Karlsruhe hinterlegt. Und das für alle Städte und Gemeinden, die sich dem Portal angeschlossen haben!

mehr