Direkt zur Navigation springen Direkt zum Inhalt
Kath. Kindergarten "St. Antonius"
Brahmsstr. 11, 76571 Gaggenau-Ottenau
Leitung:Constanze Müller
Telefon:07225 / 3871

Betreuungszeiten:

Kinder ab 3 Jahre

Verlängerte Öffnungszeit
Variante 1
Montag - Freitag 07.30 Uhr - 14.00 Uhr
Variante 2
Montag - Freitag 08.30 Uhr - 15.00 Uhr
Ganztagsgruppe
Montag - Freitag 07.30 Uhr - 16.30 Uhr

 

Kinder unter 3 Jahre

Verlängerte Öffnungszeit
Variante 1
Montag - Freitag    07.30 Uhr - 14.00 Uhr

Schließtage/Jahr: 28


Mittagessen:

Für Kinder mit der Betreuungsform „Verlängerte Öffnungszeiten“ besteht die Möglichkeit, ein warmes Mittagessen einzunehmen. Für Kinder in der Ganztagsbetreuung ist das Mittagessen verpflichtend. Die monatlichen Kosten für Mittagessen und Getränke belaufen sich auf 78 € und sind im Elternbeitrag bereits enthalten.

Wir nehmen am EU-Schulfruchtprojekt teil, d. h. wir bieten den Kindern täglich frisches Obst und Gemüse an.


Über uns:

Wir haben insgesamt 9 Gruppen mit verlängerter Öffnungszeit und Ganztagsbetreuung. In unserer Einrichtung werden Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt betreut.


Ziele unserer pädagogischen Arbeit:

Durch das Leben in der Gemeinschaft und das Feiern von Festen vermitteln wir in unserem kirchlichen Kindergarten christliche Werte. Im Umgang miteinander ist für uns Toleranz wichtig. Entsprechend unserer Möglichkeiten integrieren wir in unsere Einrichtung Kinder mit Behinderung und von Behinderung bedrohte Kinder.


Ihr Elternbeitrag:

Der Beitrag für unseren Kindergarten wurde auf 11 Monatsbeiträge umgelegt. Er beträgt im Kindergartenjahr 2020/2021:

Kinder ab 3 Jahre
Verlängerte Öffnungszeit  
Erstkind: 149,50 €
Zweitkind: 80,50 €
Drittkind: beitragsfrei
Ganztagsbetreuung
Erstkind: 241,00 €
Zweitkind: 133,00 €
Drittkind: beitragsfrei

Einblick in den Kindergartenalltag:

Der Kindergartentag beginnt in unsere Einrichtung mit dem Freispiel. Die Kinder können sich ihren Interessen entsprechend ungezwungen und frei betätigen. Nach dem Freispiel finden pädagogische Angebote statt. Im Anschluss an das Mittagessen können die Kinder sich bei Bedarf in unserem Schlafraum ausruhen oder eine Entspannungsphase einlegen. Danach werden unterschiedliche Projekte und Aktivitäten angeboten, wie beispielweise am Montagnachmittag das Gartenprojekt.

Unsere große Außenanlage bietet den Kindern vielfältige Bewegungsanreize. Durch naturpädagogische Begegnungen vermitteln wir den achtsamen Umgang mit der Natur.

Im letzten Kindergartenjahr unternehmen wir mit den Vorschulkindern verschiedene Exkursionen zu einem Jahresmotto. Im Rahmen der Kooperation des Kindergartens mit der Grundschule besucht die Kooperationslehrerin der Grundschule regelmäßig unsere Vorschulkinder. 

In unserer Krippe für die Kinder im Alter von 2 – 3 Jahren finden gezielte altersentsprechende Aktivitäten statt. Wichtig ist uns die sprachliche, motorische und spielerische Förderung der Kinder. Es gibt eine Ruhe- und Schlafenszeit. Auch der separate Außenbereich im Atrium (mit Matschküche, Sandkasten, Spielehaus) wird von der Krippe regelmäßig genutzt.


Fragen zur Einrichtung beantwortet Ihnen gerne die Einrichtungsleitung.

Constanze Müller
Leitung: Constanze Müller