Stvw
Der Startpunkt ist im Kurpark an der Elisabethenquelle.
Quelle: Stvw

Der Arbeitskreis Tourismus-Freizeit (AKTF) veranstaltet am Sonntag, 7. April, die „Zweite Bürgerwanderung auf den Markgraf-Wilhelm-Wegen“. Beginn ist um 13 Uhr an der Elisabethenquelle im Kurpark Bad Rotenfels. Die Gäste werden in zwei Gruppen aufgeteilt. Roland Hirth führt über den Schanzenberg (festes Schuhwerk erforderlich) und Marianne Müller durch den Kurpark. Die Wanderführer geben Hintergrundinfos über Personen der Geschichte, Gebäude, Wege, Baumbestände und das Sicherungslager Rotenfels. Die Dauer der Veranstaltung beträgt etwa zwei Stunden. Die Bürgerwanderung erfolgt auf Spendenbasis. Der Abschluss findet am sogenannten Hexentanzplatz (Römisches Haus) statt. Dort erwarten die Rotenfelser Schanzenbergweiber ihre Gäste mit Speis und Trank. Bei guten Gesprächen soll die Veranstaltung ausklingen. Für eine optimale Planung ist eine Anmeldung erforderlich unter Tel.-Nr.: 07225 962-661 (Stadt Gaggenau, Stabsstelle Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung) oder per Mail an: wirtschaftsfoerderung@gaggenau.de und/oder bei Marianne Müller, Tel.: 07225 73167. Weitere Infos unter www.aktf-gaggenau.de