© StVw

Bei 62,5 Prozent lag die Wahlbeteiligung für die Europawahl. 12.745 Stimmen waren gültig. Knapp drei Prozent aller Stimmzettel waren ungültig. Zumeist hatten die Wähler den meterlangen Stimmzettel abgeschnitten. Dies führte jedoch dazu, dass die Stimme nicht gewertet werden konnte.

Die CDU kam auf 4.153 Stimmen (35,6 %; im Jahr 2014: 41,2 %).
Die SPD holte 2.003 Stimmen (15,7%; im Jahr 2014: 27%).
2.570 Stimmen konnten BÜNDNIS90/ DIE GRÜNEN verbuchen (20,17%; 2014: 9,8%).
Die AfD erhielt 1.404 Stimmen (11%; 2014: 8,7%).
Die FDP erreichte 702 Stimmen (5,51%; 2014: 2,6%).
Die LINKE erhielt 274 Stimmen, die Freien Wähler 554 Stimmen,
die Tierschutzpartei 192 Stimmen, Die PARTEI 194 Stimmen.
Die übrigen Parteien erreichten weniger als 100 Stimmen.

 

Das vorläufige Wahlergebnis in der Übersicht und als Grafik