Der Neujahrsempfang findet am 10. Januar 2019 statt.
Der Neujahrsempfang findet am 10. Januar 2019 statt.
Quelle: StVw

Zum Neujahrsempfang der Stadt Gaggenau sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger recht herzlich eingeladen. Er findet am Donnerstag, 10. Januar 2019, 19 Uhr, in der Jahnhalle Gaggenau statt.

Im Mittelpunkt stehen die Neujahrsansprache von Oberbürgermeister Christof Florus und die Verleihung des Bürgerpreises 2019 an das Ehepaar Kurt und Christiane Ganzmann. Die musikalische Umrahmung kommt von der Gaggenauer Schule für Musik und darstellende Kunst. Der Neujahrsempfang bietet immer eine gute Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen.

Damit an dem zwanglosen Treffen zum Jahresbeginn auch alle teilnehmen können, die Interesse haben, weist die Stadt Gaggenau ausdrücklich darauf hin, dass auf Barrierefreiheit geachtet wurde. Zum ersten Mal wird eine Gebärdendolmetscherin die Ansprache von OB Florus parallel zur Rede übersetzen. Zudem wird für Menschen mit Höreinschränkung die Neujahrsansprache in schriftlicher Form bereit liegen. An eigens aufgebauten Sitzgruppen und Tischen, können auch Menschen mit Rollstühlen, Rollatoren oder Gehstock gut anstoßen und das neue Jahr feiern. Des Weiteren stehen die neuen Knietabletts der Stadtverwaltung den Rollstuhlfahrern zur Verfügung, so dass diese in der Halle mobil bleiben können. Behindertenparkplätze befinden sich direkt vor der Halle.